Monatsarchive: September 2012

Bei einem Versicherungsabschluss müssen Sie viele Rechtspflichten beachten. So gehört es zu den vertraglichen Obliegenheiten, dem Versicherer alle Umstände anzuzeigen, die zur Einschätzung des Risikos notwendig sind (z.B. Beantwortung der Gesundheitsfragen oder anderweitige Versicherungen). Der Versicherer seinerseits muss entsprechend in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berufsunfähigkeit, Dienstunfähigkeit, Krankenversicherung | Kommentare deaktiviert

Einmal abgeschlossen – nie mehr angepasst. In der Berufs-, Dienstunfähigkeits- oder Unfallversicherung können Sie sich durch den Einschluss einer Dynamik  (regelmäßige Anpassung ohne Gesundheitsprüfung) komfortabel gegen die Folgen der Inflation absichern. In der privaten Krankentagegeld-versicherung ist dies in den meisten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges | Kommentare deaktiviert

Wer z.B. als Freiberufler keinen eigenen Anspruch auf „Riester-Förderung“ hat, aber mit einem „Förderberechtigten“ (bspw. Beamte / Angestellte) verheiratet ist, konnte in der Vergangenheit eine Zulage erhalten auch ohne, dass ein eigener Sparbeitrag aufgewendet wurde. Dies ist seit Beginn diesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Riesterrente | Kommentare deaktiviert

Wer kann sich privat versichern, wer muss gesetzlich versichert bleiben und wie hoch ist der Arbeitgeberzuschuss ab 2013? Die Regelungen, nach denen sich in der Krankenversicherung Versicherungspflicht, Versicherungsfreiheit und Arbeitgeberzuschuss bestimmen, stehen im Sozialgesetzbuch V (SGB V). Die Auswirkungen auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges | Kommentare deaktiviert

Ab dem 21.12.2012 dürfen Versicherungen, aufgrund einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) keine Produkte mehr verkaufen, die geschlechts-abhängig unterschiedlich hohe Beiträge verlangen. Dies bedeutet, dass sich Versicherungsbeiträge für Männer und Frauen zum Teil deutlich ändern werden.  Berufs- /Dienstunfähigkeits-versicherungen, Pflege-, Renten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beihilfe, Berufsunfähigkeit, Dienstunfähigkeit, Krankenversicherung | Kommentare deaktiviert

Die geplante Änderung der hessischen Beihilfeverordnung ist zunächst “vom Tisch”.  Die Verordnung wurde nicht neu gefasst, sondern entfristet. Damit bleibt zunächst alles beim Alten.  Einige Gewerkschaften dürfte dies freuen, hat man sich doch schon bei Bekanntwerden der geplanten Änderungen klar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beihilfe | Kommentare deaktiviert