Über mich


Lars-Ulrich-Harms-UeberNEU

 

 

 

1992 startete ich, neben meinem Studium an der Justus Liebig Universität Gießen, meine Tätigkeit in der Versicherungsbranche und machte ich mich als Mehrfachagent und Partner eines mittelständigen Unternehmens selbständig.
Als Mehrfachagent konnte ich mein Ziel, im Sinne meiner Kunden tätig zu sein, nur bedingt verwirklichen, denn der Mehrfachagent kann zwar die Produkte mehrerer Versicherer vermitteln, doch letztendlich ist er im Versichererauftrag tätig und nicht im Kundenauftrag.

1995 firmierte ich daher als Versicherungsmakler, und stellte somit die Grundlage für die Arbeit im Kundenauftrag her.  

 

1998 schieb ich erstmals Versicherungskonzepte / Rahmenverträge im Bereich der Gebäudeversicherung für Privatkunden, die dann erfolgreich mit der Alten Leipziger und der Frankfurter Allianz umgesetzt werden konnten. Mein persönliches Interesse galt aber schon immer der Personenversicherung. 

2001 entschied ich mich, meinen beruflichen Schwerpunkt im Bereich der Personenversicherung für Privatkunden zu setzen. 

2003 folgte die Spezialisierung innerhalb der Personenversicherung, auf die Versicherungssparten private Krankenversicherung und Berufs- bzw. Dienstunfähigkeitsversicherungen für leitende Angestellte und Beamte.

 

2005 erfolgte eine zusätzliche Vertiefung des Beratungsschwerpunktes auf den Bereich der beihilfeergänzenden Krankenversicherungen. Dieser Bereich ist sicherlich einer der Komplexesten und Kompliziertesten innerhalb der privaten Krankenversicherung, aber gerade das macht den Reiz und die Herausforderung aus.
Neben meiner persönlichen Affinität stellte sich zudem heraus, dass es gerade wegen der Komplexität wenige Vermittler in Deutschland gibt, die in diesem Bereich über Fachwissen verfügen.


Ich sehe dies auch heute noch mit einem lachenden und einem weinenden Auge, denn zum einen freue ich mich natürlich über meine starke Position in diesem Markt, zum anderen ärgere ich mich aber auch über die Platitüden, mit denen Beamten eine private Krankenversicherung vermittelt wird.  

2008 erweiterte ich meinen Arbeitsbereich auf die bundesweite Online- und Telefonberatung.

 

2010 begann die Überarbeitung der Homepage hin zum Informationsportal und unterstützendes Medium für meine Beratung und Einbau in den Vermittlungsprozess.   

 

Heute

 

Die Beratung, Vermittlung und Betreuung von privaten Krankenversicherungen und Berufsunfähigkeitsversicherungen insbesondere für Beamte, bilden meinen Tätigkeitsschwerpunkt. 

 

Da es seitens der Politik in den vergangenen Jahren aber aus meiner Sicht nicht geschafft wurde, ein zukunftssicheres Modell für die Krankheitsversorgung und Versicherung der Kosten zu schaffen (und dies auch für die Zukunft noch offen ist) ist es für Verbraucher wichtiger den je ist, dass Versicherungsbedingungen Klarheit und Transparenz hinsichtlich der versicherten Leistungen bieten, und diese durch Berater und Vermittler dem Verbaucher auch erläutert werden. Versicherer sind gefordert sich weiter auf Kunden zubewegen und eine höhere Beratungsqualität muss sich im Vermittlermarkt durchsetzen. Dies geschieht nur durch Aufklärung der Verbraucher, Druck auf Versicherer mit unzureichenden Produkten und Schulung von Vermittler mit fachlichen Inhalten und nicht mit Verkaufstrainings. (aus Juni 2011!)